Zum Inhalt springen

Netzwerk

Mit folgenden Netzwerken sind wir befreundet oder involviert. Wir stehen ihnen ideologisch und in ihrer Arbeit nahe und pflegen regelmäßigen Austausch mit ihnen.

EFN ist ein strategisches Netzwerk der Europäischen Evangelischen Allianz, das aktive und entstehende Dienste und andere Interessenvertreter quer durch Europa verbindet. Es unterstützt diese Partner mit Ermutigung, Beratung, Material, Gebet und allem, was sie für einen effektiven Dienst und Zusammenarbeit brauchen.

EFN arbeitet mit nationalen Bündnissen zusammen, um lokale Gemeinden zu ermutigen und zu befähigen und um nationale und regionale Netzwerke aufzubauen, die in der Lage sind, das Problem des Menschenhandels anzugehen und sich um die Nöte der Menschen zu kümmern.

Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. ist ein offenes Bündnis von Organisationen und Initiativen, die sich gegen Menschenhandel einsetzen. Unsere Schwerpunkte sind: Öffentlichkeitsarbeit, Prävention, Opferhilfe und -schutz sowie Verbesserung der juristischen Rahmenbedingungen"

Es geht uns darum, den Skandal Menschenhandel, insbesondere in der Form der Zwangsprostitution, sichtbar zu machen. Wir setzen auf Prävention und betreiben Aufklärung in Herkunftsländern und in Deutschland. Wir bieten Opferhilfe und Schutz- durch Unterstützung unserer Mitgliedsorganisationen, die sich um Opfer kümmern und wir engagieren uns für eine Verbesserung der juristischen Rahmenbedingungen indem wir Maßnahmen unterstützen, die eine strafrechtliche Verfolgung von Menschenhändlern sowie Opferschutz und -entschädigung verbessern.