Startseite|Wie du UNTERSTÜTZEN kannst

Unterstütze unsere Arbeit

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du unsere Arbeit unterstützen und damit eine wertvolle Stütze für den Kampf gegen Zwangsprostitution sein kannst:

  • Aktive ehrenamtliche Mitarbeit
  • Geld- oder Sachspenden
  • Online Shopping für einen guten Zweck
  • Gebet
  • Teilnahme am Walk for Freedom
  • Einladung zu einem Vortrag
  • Einladung zu einem Workshop
  • Mit eigenen kreativen Ideen

Mitarbeiten bei Esther Ministries e.V.

Engagierte MitarbeiterInnen sind bei uns jederzeit willkommen! Informiere dich unter „Unsere Arbeitsfelder“ über die Möglichkeiten zur Mitarbeit bei uns.

Oder melde dich zum nächsten Infoabend an
27. Oktober 2022, 18 Uhr
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Anmeldung zum Infoabend

Geldspenden oder Einkaufen

Wir brauchen monatlich Miete für Wohnungen und Büroräume, Gehälter für Sozialarbeiterinnen, alltägliche Hilfe und Verbrauchsgüter für unsere Frauen, Material und Fahrtkosten für Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

Daher sind wir für jede finanzielle Unterstützung sehr dankbar.

Überweisung

Wir erstellen jährliche Spendenbescheinigungen, somit kannst du die Spende steuerlich absetzen.

Evangelische Bank eG
IBAN: DE51 5206 0410 0003 6940 11
BIC: GENODEF1EK1

So kannst du uns direkt eine Geldspende zukommen lassen.

Sofortspende per Paypal

Einfach, schnell und sicher online spenden.

Jetzt per PayPal spenden

Amazone Smile

Auf der Extra-Seite von Amazon vor dem Einkauf „Esther Ministries e.V.“ als zu begünstigenden Verein angeben und dann wie gewohnt bei Amazon einkaufen. Wir erhalten 0,5 % deiner Einkaufssumme als Spende.

Amazon Smile aufrufen

Online-Shoppen ohne einen Cent mehr zu bezahlen: Hier schenken uns die Portale einen gewissen %-Satz deines Einkaufs.

Schulengel

Das Portal vereint über 1.600 Online-Shops. Wer zum Beispiel bei H&M, IKEA, Decathlon, Jako-o, Douglas, mytoys, Tchibo, ebay u.v.m online einkauft und vorher den kleinen Umweg über Schulengel macht – „Esther Ministries e.V.“ als Einrichtung angibt – der ermöglicht uns eine Spende von bis zu 20 % des Einkaufswertes.
Mehr Informationen über uns auf Schulengel.de

Schulengel aufrufen

Praktisch helfen

Jede neu angemietete Wohnung muss von uns eingerichtet werden, da die Betroffenen meist keine eigene Wohnungsausstattung besitzen. Hierfür freuen wir uns über Spenden von modernen, gut erhaltenen Einrichtungsgegenständen.

Dazu gehören Betten, Schränke, Tische, Stühle, Sofas und auch elektrische Geräte wie Waschmaschinen, Mikrowellen, Staubsauger und Bügeleisen sowie Geschirr und Besteck, Töpfe und Pfannen, Lampen, Matratzen und Bettauflagen oder Textilien wie Bettwäsche, Handtücher und Vorhänge.

In der folgenden Liste steht, was wir aktuell benötigen. Gerne kannst du uns auch bzgl. weiterer Gegenstände (mit Foto) anschreiben, vielleicht haben wir trotzdem Platz oder Verwendung dafür.

Im Zusammenhang mit den Wohnungen haben wir immer wieder Bedarf an praktischer Hilfe:

  • Im handwerklichen Bereich und bei Wohnungsrenovierungen, wie Streichen, Boden verlegen oder Anschließen von Geräten und Lampen
  • Umzugshelfer
  • Fahrer und Fahrzeuge für Transporte und Umzüge

Diese Aufgaben fallen dann an, wenn Betroffene eine neue Wohnung beziehen. Dürfen wir dich ansprechen, wenn wir konkret Hilfe benötigen?

Ganz gleich ob du regelmäßig oder einmalig helfen kannst – wir würden dich gerne vorher kennenlernen!

Unterstütze unsere Arbeit, indem du uns eine Wohnung zur Miete anbietest, eine Mietwohnung vermittelst oder uns einen Hinweis gibst. Es gibt zwei verschiedene Modelle, für die wir immer Wohnungen in verschiedenen Größen suchen:

Wir mieten selbst 1-Zimmer Wohnungen, größere WG-geeignete Wohnungen oder kleinere Häuser für Betroffene an, die wir in der Nachsorge betreuen. Hier helfen wir ihnen, sich um die Wohnung zu kümmern. Die Miete ist durch uns abgesichert.

Wir vermitteln Wohnungen, die Betroffene selbst anmieten können, wenn sie ganz auf eigenen Beinen stehen wollen. Hierfür eignen sich neben 1- Zimmer Wohnungen auch 2-4 Zimmer Wohnungen, falls die Betroffenen Kinder haben.

Aktuell sind wir auf der Suche nach:

  • Werkzeugkasten mit Werkzeug
  • Akkuschrauber und Bohrmaschine
  • Gartenstühle (wetterfest)
  • Gartenwerkzeug (Hacke, Heckenschere…)
  • Fernseher
  • Smartphones (gut erhalten)
  • Laptops, leistungsstark, Win 10 geeignet
  • Waschmaschine
Du kannst helfen? Schreibe uns an.

Hilf uns, die Thematik bekannt zu machen!

Der erste Schritt zur Veränderung ist das Wissen. Es ist eines unserer Hauptanliegen, über den Skandal des Menschenhandels und der Zwangsprostitution aufzuklären. In unseren Vorträgen geben wir einen Überblick über die Problematik welt- und deutschlandweit, lassen an unseren Erfahrungen teilhaben, stellen Informationsmaterial zur Verfügung und zeigen auf, was man konkret tun kann.

Plane eine Veranstaltung in deiner Gruppe, deinem Verein, in deiner Kirche oder Gemeinde über diese Thematik und lade uns dazu ein. Wir freuen uns auf deine Anfrage.

Auch die Teilnahme am jährlich stattfindenden Schweigemarsch Walk for Freedom hilft uns, Aufmerksamkeit von Gesellschaft und Politik auf das Thema Menschenhandel zu lenken.

Mehr zu Aufklärungsarbeit
Mehr zum Walk for Freedom
Schreibe eine Email